my big adventure

12März
2014

Wieder Zuhause

So ich bin jetzt wieder Zuhause gelandet Echt schön mal wieder nach nem halben Jahr nachhause zukommen jedoch ist es hier echt Eiskalt
08März
2014

Singapur

So ich war jetzt für n paar Tage in Singapur was echt ne tolle Stadt ist Jedoch bin ich jetzt schon weiter in Bangkok und warte drauf das es wieder nachhause geht

05März
2014

Kuala Lumpur

Wie kaum anders zu erwarten kam ich natürlich nicht an einem Tag nach Kuala Lumpur sondern nur bis an die thailändische Grenzstadt Hat Yai. Am nächsten Tag hab ich's dann geschaft. Jedoch hat der Bus für 450 km gute 9 Stunden gebraucht. Durch das alles hatte ich jetzt leider nur einen ganzen Tag in Kuala Lumpur und konnte mir nicht alles anschauen was ich wollte. Die Stadt ist sehr vielseitig mit seinen ganzen Hochhäusern und vorallem den Patronastowers mit seinem riesigen Einkaufszentrum in dem man sich verlaufen kann und n paar Kilometer weiter hat's abbruchreife Häuser kaputte Straßen. Auf jedenfall hat mir Kuala Lumpur echt gut gefallen ich bin jedoch seit heut wieder in Singapur. Am Samstag geht's dann wieder zurück nach Bangkok.

01März
2014

Koh Ngai

Mein Aufenthalt auf Koh Ngai ist jetzt auch schon wieder zu Ende. Ich bin ein bisschen enttäuscht denn die Insel besteht nur aus einem Strand an dem alle Hotels der Insel liegen und sonst nichts. Hier gibt es kein einheimischen Dorf, keine Wege, Nichts. Die Insel ist eine richtige Touristen-Insel. Ich war hier noch mal Tauchen, allerdings nur einen Tag und nicht zwei wie ich eigentlich wollte, denn ich hab vermutlich ne leichte Nasennebenhölen-entzündung was sich jedoch komischer Weise immer nur in den letzten 10 Minuten der Tauchgänge bemerkbar machte. Sonst lag ich die ganze Zeit nur am Strand und hab die Sonne genossen. Morgen geht's dann weiter nach Kuala Lumpur. Ich bin mal gespannt ob ich da auch wirklich ankomm oder ob ich irgendwo übernachten muss.

23Februar
2014

Koh Mook

Ich war die letzten Tage auf Koh Mook, einer kleinen Insel im indischen Ozean, vor der Küste von Thailand. Die Insel ist so klein, dass es nicht einmal ein Pier gibt wo die Fähre anlegen kann. Man wird dann von diesen thailändischen Longtail Booten abgeholt und an Strand gebracht. Dafür hat es auch dementsprechend wenig Touristen was nach den doch recht populären Orten, Krabi und Phuket, echt schön war. Jedoch hat alles auch seine Nachteile während man in Krabi die Wahl hatte wo man zum Essen hingeht gibts hier nur das Hotelrestaurant. Morgen geht's dann weiter nach Koh Ngai was noch kleiner ist als Koh Mook

.

20Februar
2014

Krabi

Ich war die letzten Tage in Krabi bzw am Ao Nang Beach. Da steht echt Hotel an Hotel und außer einem vollen Strand gibts da echt nix. Am Montag hab ich dann n Ausflug zur James Bond Island gemacht, wo 1974 der" Mann mit dem goldenen Colt" gedreht wurde. Jedoch hätte ich die Insel ohne den Felsen nicht erkannt, denn der Strand wurde mit Souvenirshops vollgepflastert, dazwischen drängten sich ca. 100 Menschen auf dem Strand und somit war das also etwas enttäuschend. In der zwischen Zeit hab ich die Touristen Orte verlassen und bin jetzt auf Koh Mook, einer Insel, auf der es nur drei Hotels gibt und keine richtigen Straßen.

12Februar
2014

Tauchen und Singapur

Seit ich das letzte mal was geschrieben hab, ist viel passiert. Die sechs Tage Tauchen waren echt der Hammer, super nette Leute mit an Bord und echt tolle Tauchplätze, mit so vielen Fischen wie ich's noch nirgends gesehen hab und die Sicht war im Vergleich zu Koh Tao auch deutlich besser. Aber am Besten war der Mantarochen der beim letzten Tauchgang 20 min um uns herum geschwommen ist.

In der Zwischenzeit bin ich schon weiter in Singapur um mein Visum zu beantragen, das ich,  wie ich grad in der Botschaft herausgefunden hab, gar nicht brauch. Singapur ist auf jedenfall ne super Stadt zum Einkaufen, so viele und so große Einkaufsmalls hab ich noch nirgends gesehen.

 

03Februar
2014

Koh Samui

Also ich bin jetzt schon weiter in Phuket. Koh Samui war echt toll, n super Hostel mit vielen netten Leuten von überall auf der Welt. Ich lag bis auf einen Tag immer am Strand. Am Freitag hab ich dann noch mit Eric einem Deutschen der bei mir mit im Zimmer war ne Insel Safari gemacht mit den ganzen Sehenswürdigkeiten, einer Affen und Elefanten Show und Elefantenreiten. War echt n toller Tag und hat sich auf jeden Fall gelohnt. Am Samstag bin ich dann weiter nach Suratthani was ich mir eigentlich hätte sparen können, da es da nicht viel zu sehen gibt. Heute morgen bin ich dann weiter nach Phuket was sich als kleine Katastrophe heraus gestellt hat denn ich wurde zwar vom Hotel abgeholt, doch fuhren heut, vermutlich auf Grund der gescheiterten Wahl gestern, keine Busse zumindest nich von Suratthani aus und die einzige Möglichkeit die sich mir noch bot, war mit dem Auto hier herzu fahren. Ich muss sagen so anstrengend war Autofahren noch nie, ich bin echt erstaunt das noch so viele Leute hier Roller fahren und des auch noch ohne Helm denn ich weiß nicht wie oft ich heut dachte, den Roller Fahrer hat er gleich erwischt. Hier würde ich mir auf jeden Fall kein Auto mieten wollen. Ich bin jetzt auf jeden Fall heil hier angekommen und geh morgen dann erst mal für 6 Tage auf Tauchsafari bevor ich dann wieder zurück komm nach Phuket.

27Januar
2014

Koh Pangan

Koh Phangan ist eine sehr schöne, ruhige Insel auf der man eigentlich nichts machen kann, außer Tauchen und am Strand liegen. Obwohl es mir hier echt super gefällt und ich am liebsten noch n bisschen hierbleiben würde, geht's morgen weiter nach Koh Samui.

19Januar
2014

Hua Hin und Koh Tao

So ich bin jetzt auch schon wieder n Stück weiter. Hua Hin war auch echt schön jedoch viel touristischer als Bangkok. Ein schöner Strand mit vielen Hotels, Menschen und tollen Strandbars an denen man aufm Weg zurück ins Hotel, noch gemütlich was trinken kann. Ich bin jetzt jedoch schon wieder weiter auf Koh Tao, einem Taucherparadies was unschwer zu erkennen ist, denn es gibt mehr Tauchschulen als Restaurants. Hier sieht man deutlich das Tauchen kein elitärer Sport mehr ist, denn man zahlt hier weniger als 20€ pro Tauchgang. Sonst kann ich noch nicht viel sagen, außer dass der Strand vor meinem Hotel so schmal ist das man sich da nicht hinlegen kann, aber da findet sich schon noch irgendwo einer.

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.